im Doba:  

Gemeinde mit 577 Einwohnern 25 km westlich von Ajka am nördliche Fuß des Somlóberges. Die Gemeinde war im Mittelalter im Besitz von Pál Kinizsi, dann der Familie Erdődy. Ihre Kirche ist gotisch, die später im Barockstil umgebaut wurde. In nordöstlicher Richtung steht das am Anfang des 19. Jahrhunderts erbaute Erdődy-Schloss. Der zentrale Bau des Schlosses im klassizistischen Stil steht auf einem künstlichen Hügel. Um das Schloss erstreckt sich ein in Pflanzenarten reiches 60-80 ha großes Arboretum mit einem Fischteich. Der ganze Park steht unter Naturschutz. Zur Zeit sind im Schloss ein Krankenhaus und ein Sanatorium untergebracht. Das Museum zeigt die Geschichte der Siedlung und des Somlóberges. Das Ufer des Baches Hajagos-patak ist auch Ort von Heißluftballonwettbewerben. Ende August wird ein Treffen von Heißluftballons veranstaltet.


Bilder von Doba
Doba Karte nagyítása >>


Doba


Hungary - Doba


Ungarn - Doba


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2019 IranyMagyarorszag.hu

Montag, 9. Dezember 2019. - 03:02:17