Gemeinde mit etwa 1200 Einwohnern im Donauknie, am südlichen Fuß des Börzsönygebirges. Die römisch-katholische Kirche wurde von 1908 bis 1910 nach Plänen von Károly Kós und Béla Jánszky im Jugendstil erbaut. Sie ist ein einzigartiges Denkmal der ungarischen Sakralbaukunst. Die Kalvarienkapelle ist ein klassizistischer Bau mit barockem Giebel. István Szőnyi, der hervorragende Vertreter der ungarischen Malerei lebte und arbeitete in Zebegény. Sein Haus und Atelier ist heute Museum. Eine interessante Sehenswürdigkeit ist auch die Sammlung des pensionierten Kapitäns Vince Farkas über Geschichte der Schiffahrt. Die Siedlung bietet in allen Jahreszeiten angenehme Erholung.

Polgármesteri Hivatal, Zebegény
Zebegény Karte nagyítása >>


Zebegény


Hungary - Zebegény


Ungarn - Zebegény


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2019 IranyMagyarorszag.hu

Montag, 23. September 2019. - 15:41:06